Seitenpfad:

KirchnerHAUS

KirchnerHAUS Aschaffenburg
KirchnerHAUS Aschaffenburg

Unser MediaGuide xpedeo ist nun auch im Geburtshaus von Ernst-Ludwig Kirchner - einem der wichtigsten Vertretern des Expressionismus - im Einsatz. Im Rahmen des Projekts "KirchnerHAUS für sehende und blinde Menschen" führen unsere smarten Mobilgeräte durch die Ausstellung "Ernst Ludwig Kirchner - LebensSTATIONEN". Tastreliefs und eine aufwändige, hörspielartige Soundproduktion machen den Besuch des Hauses insbesondere (aber nicht nur) für sehgeschädigte Menschen zu einem faszinierenden Erlebnis.

2018

„Die begeisterten Rückmeldungen von sehbehinderten und blinden Besuchern der multimedialen Ausstellung „Ernst Ludwig Kirchner – LebensSTATIONEN” belegen insbesondere die Praxistauglichkeit des inklusiven Audioguides, den wir in der Zusammenarbeit mit der Informationsgesellschaft Bremen erfolgreich realisieren konnten.”

Dr. Brigitte Schad, Museumsleiterin KirchnerHAUS

NEUENTWICKLUNG: Näherungsortung

Mit der von uns entwickelten bluetooth-Näherungsortung werden die Beiträge gestartet, sobald sich der Besucher einem Exponat nähert. Somit ist diese barrierefreie Technik besonders gut auch für blinde und seheingeschränkte Besucher geeignet.
Bluetooth hat eigentlich den Ruf, äußerst unpräzise zu sein. Doch nicht bei uns! Wir haben die Technik neu gedacht und einen Weg gefunden, der robust und problemlos funktioniert.
Wie wir das gemacht haben? Das bleibt das Geheimnis unserer findigen Software-Abteilung ...

Ansicht der Ausstellung für blinde und sehgeschädigte Menschen
Ansicht der Ausstellung für blinde und sehgeschädigte Menschen / Copyright: Designbüro Breitenbach